AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Erste AusfahrtNicht nur als AMG ist das Mercedes GLE Coupé der Gipfel der Genüsse

Mercedes schiebt die Coupéversion des GLE nach. Marktstart ist im Frühjahr 2020.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die neue Coupéversion des Mercedes GLE © DAIMLER
 

Das neue Mercedes GLE Coupé erscheint nach wie vor mächtig wie das Matterhorn. Die zweite Generation des 2325 Kilogramm schweren Premium-SUV ist nicht mehr ganz so kantig. Die Windschutzscheibe ist jetzt flacher, die Rücklichter sind schmäler als beim Vorgänger, beim Chrom wurde etwas gespart. Die AMG-Version hat keinen Diamantgrill, hier sind 15 vertikale Lamellen das sofortige Erkennungsmerkmal. So oder so: Das Coupé setzt dem GLE nach wie vor „das Sahnehäubchen“

Kommentare (1)

Kommentieren
gRADsFan
4
1
Lesenswert?

Alles Mit Gewalt

Liebe Kleine habt ihr nichts Interessanteres zu berichten?

Antworten