Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schuhe und noch mehr SchuheDiese fünf Modelle hassen Männer an uns (wir tragen sie trotzdem)!

Auch oder gerade weil wir Frauen uns von Männern nicht vorschreiben lassen, was wir zu tragen haben, gibt es in Sachen Mode und Stil oft geschmackliche Reibungspunkte. Hier gibt's die "beliebten" Schuh-Modelle, die bei Männern gar nicht gehen ...

Kommt euch das bekannt vor? Insbesondere bei unserem Schuhwerk gibt es einige Teile, die bei Männern auf Ablehnung stoßen © Andrey Kiselev
 

Bezahlte Anzeige
Natürlich tragen wir Frauen das, worauf wir Lust haben, aber, wie in so vielen Situationen im Leben, gilt: Über Geschmack lässt sich streiten. Männer und Frauen ticken anders, das haben wir längst begriffen. Tatsächlich gibt es unzählige modische Trends und Fashion-Teile, die Frau liebt, Mann aber so gar nicht nachvollziehen kann. Ganz vorn dabei: die Schuhmode. Welche fünf Arten von (unseren) Lieblingstretern dazugehören, erfahren Sie hier und wir können schon vorwegnehmen: Wir tragen sie trotzdem. (Und günstig kaufen, nämlich mit Rabatt-Gutscheinen, könnt ihr die Schuhe hier.)

1.) Birkenstock

Früher als absolut untragbare Ökolatschen verteufelt, sind Birkenstock-Sandalen schon seit ein paar Jahren DER Trendschuh im Sommer. Es gibt sie mittlerweile in den verschiedensten Variationen und Farben. Daran haben sich auch die Männer scheinbar schon gewöhnt, denn unsere geliebten "Birkis" finden die Jungs gar nicht mal sooo schlecht. Wirklich gut aber auch nicht, sie werden mittlerweile geduldet, allen voran die Variante als Zehentrenner. Zu kaufen findet ihr unterschiedliche Varianten der bequemen Sandalen etwa bei Deichmann, günstiger wirds mit online Gutscheinen

Fashionable beach coral birkenstock on white background. Flat lay, top view, copy space. Creative beach concept, stylish summer shoes, vacation, travel. Coral color. Summer background
Früher also Öko-Mode verschrien, kommen Birkenstock bei Frauen als extrem bequem, lässig und cool an. Bei den Männern? Überhaupt nicht. Foto © olgaarkhipenko

Shoe Shopping

Hier gibt's über den Sommer-Sale hinaus dauerhaft traumhafte Gutschein-Angebote: 

Deichmann

Asos

Boden

Peek & Cloppenburg

Warum Frauen Birkenstock-Sandalen lieben? Sie sehen einfach total lässig aus UND sie sind supergesund für unsere Füße. Gerade im Sommer, sobald unsere Füße bei heißen Temperaturen anschwellen, sind Birkenstocks nicht nur richtig stylisch, sondern dank ihres Fußbettes auch extrem wohltuend. Trotz all der nicht vom Fuß zu weisenden Vorteile landen sie beim männlichen Geschlecht unter den unbeliebtesten Tretern, die Frau besitzt und sind von der Männerwelt zu einem ewig währenden Image als Öko-Schlappe verdammt. Ganz egal, wir sind große Fans der sommerlichen Sandalen und das in jeglicher Ausführung.

2.) Ballerinas 

Ballerinas zählen zu den Herzstücken der Schuhe, die Männer nicht mögen. Ein möglicher Grund: Da Ballerinas sehr flach sind, provozieren sie nämlich angeblich einen plumpen Gang. Dazu kommt, dass unsere Füße in den flachen Tretern offenbar größer aussehen. 

Die Ballerinas: Unseren Männern sind die mädchenhaften Schuhe styletechnisch oftmals ein Dorn im Auge Foto © JeDo

Warum Frauen Ballerinas lieben? Als beliebtes Argument zählen die Ballerinas als Ersatzschuhe. So sind sie etwa auf Partys unschlagbar, wenn unsere Füße in zu hohen Schuhen schmerzen und zu einem eleganten Kleid keine Sneakers passen. 

Obwohl Ballerinas schon seit Jahren als Trendschuh des Sommers gelten, wissen wir, dass wir unseren Füßen mit den mädchenhaften Halbschuhen ohne Fußbett keinen Gefallen tun. Doch der überzeugende Vorteil: Gerade im Frühling oder Sommer ist der Ballerina ein echter Allrounder, der nicht nur im Business-Look, bei der Date Night, sondern auch in der Freizeit passt und jedem Look einen Pariser Touch verleiht. 

Also "entstauben" Frauen rund um den Globus den Schuh jedes Jahr aufs Neue und kombinieren ihn so vielfältig wie es eben nur geht. Neben der klassischen abgerundeten Variante ist auch die zugespitzte Form bei Ballerinas überaus beliebt und also Kominationsschuh unschlagbar. Wenn ihr durch ein großes Angebot an Ballerinas stöbern wollt, seid ihr bei Asos richtig.

3.) Wedges/Schuhe mit Keilabsatz

Neben Ballerinas gibt es noch eine Schuhmodell, das Männer gar nicht mögen: Wedges, also Keilabsätze. Die einen meinen, die klobigen Keilabsätze erinnern statt an Füße an Hufe, andere Kontra-Wedges-Argumente beschäftigen sich mit dem "schmerzhaften Anblick", den die modischen Treter bieten. Schmerzhaft? Geht so.

Beautiful female legs in red sandals on a wedge
Wedges sind die bequeme Variante von High Heels, sie geben sicheren Halt, während wir mit ein paar Zentimetern mehr an Größe belohnt werden Foto © filins

Warum Frauen Wedges lieben? Versehen mit Keilabsätzen sind sie die bequemsten hohen Schuhe und zaubern zugleich schöne, schlanke Beine. Zudem gibt es sie in unzähligen Varianten und Stilrichtungen. Im Gegensatz zu High Heels mit Pfennigabsatz gehen wir auf Wedges trotz des hohen Absatzes relativ lange stabil und bequem, ohne sich die Füße wund zu laufen. Der perfekte hohe Schuh also. Sorry, Männer.

Gerade im Sommer greifen viele Frauen zu einem Wedges-Sandalen-Modell, denn diese kann man wunderbar kombinieren und jedes Outfit im Nu eleganter und sommerlicher gestalten. Könnte man doch nur die Männer von dieser Sichtweise überzeugen. Online stöbern und kaufen könnt ihr viele bunte Wedges bei Humanic, wir haben hier ein paar Gutscheine für euch. 

4.) Ugg-Boots

Obwohl UGG-Boots DER Schuhklassiker des Winters sind, lösen sie alle Jahre wieder Diskussionen aus. Sobald die Temperaturen fallen, begegnen wird den bequeme Treters fast überall. Sehr zum Leidwesen von vielen Männern. Deren Meinung nach sehen Ugg Boots einfach viel zu klobig aus und wirken alles andere als elegant. Außerdem geben die Ugg Boots nicht sehr viel Halt, sodass viele Frauen krumm und schief in den Stiefeln herumlaufen. Eigentlich kein Wunder also, dass viele Männer die Ugg Boots sogar noch schlimmer als Ballerinas finden.

fur coat artificial fur, long dress leopard print, ugg boots, model girl posing walks on the street near the wall, a big step
Er gehört zum bequemsten Schuhwerk in unserem Kleiderschrank und gerade bei Schnee und Eis hält er uns einfach kuschelig warm: der UGG Boot Foto © Денис Бухлаев

Warum Frauen UGG Boots lieben? Zugegeben, wir lassen mit uns darüber streiten, ob Ugg Boots schön oder total hässlich sind. Praktisch und bequem sind sie allemal. Fakt ist: Sie sich kuschelig warm und wir Trägerinnen bekommen darin auch bei Minusgraden keine kalten Füße.

Dass der wärmende Stiefel nicht zum Abendkleid oder sexy Negligé passt, ist auch uns klar. An besonders kalten Tagen oder wenn wir einfach mal wieder wie auf Wolken laufen wollen, tragen wir die UGG Boots  trotzdem mit Hingabe. Der nächste Herbst/Winter kommt bestimmt: Bei Sarenza (günstiger wird's mit online Gutscheinen) shoppst du Uggs ganz  bequem von zuhause aus. 

5.) Crocs


Zugegebenermaßen, bei diesem Schuhwerk können wir es unserem Liebsten gar nicht verübeln, denn auch bei uns Frauen spalten die meist bunten Crocs die Gemüter. Die einen schwören auf die bequemen Treter, während es anderen bei dem Gummischuh in schrillen Farben kalt den Rücken hinunter läuft.

Ihren Hype erlebte die Marke vor allem Anfang der Jahrtausendwende mit weichen, bequemen, leichten, abriebfesten und geruchsneutralen Eigenschaften, die die Crocs Fans lieben Foto © Patryssia

Warum Frauen Crocs lieben? Hier wird nicht nur Mode, sondern vielmehr ein Lebensgefühl verkörpert, das von Komfort geprägt ist. Das Sortiment von Crocs hat sich im Laufe der Jahre extrem erweitert, inzwischen sind für uns Frauen jede Menge Sandalen, Ballerinas und Flip Flops hinzugekommen

Und sogar vor dem internationalen Laufstegen machen die Crocs nicht halt und wurden (Achtung Männer, jetzt ganz tapfer sein!) als knallige Plateau-Crocs mit megahohen Sohlen vom Fashion-Label Balenciaga inszeniert. 

Unter Strich gilt natürlich, ob Mann oder Frau: Bleiben Sie sich selbst treu und tragen Sie was IHNEN gefällt. Dann übertragen Sie Ihre positive Ausstrahlung auf Ihr Gegenüber. Denn: Ein Lächeln und Selbstbewusstsein liegt bei beiden Geschlechtern immer im Trend. Ganz unabhängig vom Outfit an Ihren Füßen.

Entstanden in Kooperation mit Kleine Zeitung Gutscheine.

Bezahlte Anzeige