Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Online DatingSieben Anzeichen dafür, dass du es mit einem Loser zu tun hast

Bist du als Frau im Moment in einer „Beziehung“ mit einem Mann, der, nennen wir es mal „gemischte Signale“ sendet, wirst du selbst zur Meisterin der Grautöne. Wir urteilen nicht, wollen aber einen Betrag leisten, der dich vielleicht zur Vernunft bringt ...

Strahlst du, wenn er dir eine Nachricht schickt? Aber regelmäßige Treffen funktionieren nicht? Könnte ein Anzeichen dafür sein, dass ER nicht der Richtige für dich ist ... © Jet Cat Studio
 

Bezahlte Anzeige
Es liegt definitiv nicht an dir, wenn du dich verunsichert fühlst. Geh die sieben Punkte der folgenden Liste durch, erkennst du dich bzw. dein aktuelles Date wieder, könnte es tatsächlich auf jeden Fall! sein, dass du einen Mann, der dich einfach nicht verdient hat an Land gezogen hast.

Nun, was soll‘s? Diese Frage stellst du dir sicher nicht, denn: du hast Hoffnung, gib es zu. Hoffnung darauf, die verfahrene Situation zu glätten. Hoffnung, dass er seine „negative Phase“ überwindet und sich dann wieder regelmäßig meldet. Hoffnung, dass du die Auserwählte für ihn bist, die ihn zu einer (eurer?) Wunschvorstellung der idealen Beziehung bringt.

Weitersuchen? Weitersuchen!

Klar ist, bis zum perfekten Partner wirst du wahrscheinlich einige "Frösche" küssen, was ja auch viel Spaß macht, oder? Viele Chancen auf tolle neue Typen findest du online z.B. auf dieser neuen Partner-Pattform



Happy lovely young couple in love spending time outdoors
Glücklich verliebt ist das Endziel? Lass dich durch Gegenwind nicht von der Suche nach dem Richtigen abhalten Foto © Drobot Dean

Wenn du diesen Text bis hierhin gelesen habt, dann ist klar: du hast jemanden kennengelernt, dich wahrscheinlich auch schon einmal getroffen, bist dir aber nicht sicher, mit wem du es wirklich zu tun hast. Gründe dafür sind: er gibt keine eindeutigen Signale, dass es gut läuft zwischen euch, aber auch nicht das komplette Gegenteil davon. Kein Ding, wie versprochen schaffen wir Abhilfe: Hier nun also die 7 Punkte, die Indizien dafür liefern, deine Beine schnell in die Hand zu nehmen und den aktuellen Typen „abzuschießen.“

Red-haired girl sitting at table with boring face
Frustriert auf Meldung von IHM warten? Bitte sofort aufhören, dich auf dich selbst besinnen und fröhlich weitersuchen Foto © contrastwerkstatt

1. Sehen oder nicht sehen?

Ist vielleicht schon redundant, daher in aller Kürze: Meldet er sich nur alle heiligen Zeiten bei dir, ist der Kontakt eher einseitig und fällt ihm womöglich auch nur immer erst spätnachts ein, dass er „an dich denken muss“: Er ist sehr sanft umschrieben einfach kein guter Kerl. Lösch am besten seine Kontaktdaten (eventuelle Bilder seines Geschlechtsteils sowieso) und ab mit dir!

Auch crazy cat-ladies sehnen sich nach menschlicher (äh, männlicher) Zuwendung. Mit dem Vorteil nach einer Loser-Erfahrung auch gleich weiterkuscheln zu können Foto © Nadezhda

2. Seine Ängste

Au weh, es ist aber auch wirklich schlimm: denn ER hat so viel mitgemacht in seiner letzten Beziehung, dass er jetzt mindestens Bindungsängste hat, sich aber ganz sicher erst darüber klar werden muss, was er will, ob er bereit für etwas „Festes“ ist usw. Oh, und natürlich gibt er das alles glasklar zu, denn auf keinen Fall will er dich verletzen und immerhin hindern ihn all diese Dinge ja nicht daran, mit dir ins Bett zu gehen, wenn ihm danach ist … Alles klar: du hast einen Verlierer an der Angel.

Two beautiful young woman sitting at cafe drinking coffee and looking at mobile phone.
Klar, wenn er mal schreibt, ist es super. Nur lass dich von flirty-Texten nicht an der Nase herumführen Foto © ty

3.) Eh (nur) Freunde ...

Ihr führt also laut Definition eine Nicht-Beziehung, d.h. ihr habt (mehr oder weniger) regelmäßig Sex und seid (eventuell) auch mal gemeinsam unterwegs. Und da passiert es auch: auf der Straße stellt er dich (nur) als eine Freundin vor. Das findest du auch erstmal gar nicht sooo schlimm, denn wer weiß, was aus so einer Freundschaft noch entwachsen kann und überhaupt weißt du ja, dass er es mit klassischen Betitelungen wie Monogamie, Beziehung oder ähnliches nicht so hat. Im Klartext aber heißt das nur eines: Er möchte nicht dein Freund sein, aber weiterhin mit dir in die Kiste springen. Warum das so ist? Weil er der Spezies unreifer „Player“ angehört, simple as that.

The day reserved only for my friends
Du bist dir unsicher, ob er sich nicht auch mit anderen trifft? Dann hast du bestimmt was Besseres verdient Foto © gpointstudio

4. M.I.A

… steht für Missing In Action. Damit ist in diesem Fall allerdings nicht ein genialer Film mit Chuck Norris gemeint, sondern der Status des Vorhandenseins deiner neuen Flamme. Die beste deutsche Übersetzung lautet hier also „er ist verschollen“. Naja, nicht vollständig, denn er schafft es ja immer wieder, dir zu versprechen, dass er auftauchen, dich anrufen, dich treffen wird, und es dann einfach nicht macht. Woran das liegt? Ganz klar daran, dass er ein Vollidiot ist, (den DU am besten ganz schnell „ghosten“ solltest).

Woman consoling her depressed friend at home
Ist es schon Liebeskummer, wenn du dich mit dem Falschen eingelassen hast? Die beste Freundin weiß auf jeden Fall Rat Foto © Prostock-studio

5. Da war doch noch wer …

Wenn du dir bei ihm nicht sicher bist, ob die Lady, mit der du in auf Bildern in seinen Social Media Accounts siehst, wirklich seine Schwester/Cousine/beste Sandkastenfreundin ist, dann ist sie wahrscheinlich auch mehr als das … Die Unsicherheit in der du dich wiegst, was dein „Alleinstellungsmerkmal“ bei ihm betrifft ist ein klassischer Beweis dafür, dass du es mit einem, schnöde formuliert, „Arsch“ zu tun hast. Nix wie weg!! (und davor: Ja nicht auf Verhütung vergessen!)

Foto © oatawa

6. Und eigentlich dir so …?

Interessiert er sich dafür, wie es bei dir läuft, wie es dir geht und was du vom Leben/einer Beziehung etc. möchtest oder erwartest? Nein? Denn hauptsächlich geht es um ihn, sein Befinden und seine Happiness. Kommt jetzt nicht überraschend, denn er ist, ja, du hast es erraten … der absolut Falsche.

Er gibt dir nicht genug Zuwendung, aber gerade soviel, um dich interessiert zu halten? Schieß ihn ab! Foto © Antonioguillem

7. Daseinsberechtigung der Hoffnung

Ja, sie ist eine Gute und ja, sie stirbt tatsächlich zuletzt: die Hoffnung. Doch hier die knallharte Nr. 7 der Erkenntnisliste: die Chancen, dass ER nach wochen- bzw. sogar monatelanger emotionalen Unverfügbarkeit eine Eingebung hat und sich zu einer Beziehung mit dir entschließt, sind gleichgesetzt mit dem sprichwörtlichem Sechser im Lotto. Warum? Weil du es ja immer noch mit einem unreifen Trottel zu tun hast.

Nun stell dir bitte ganz ehrlich die Frage, ob du nicht besser/glücklicher etc. dran bist, OHNE die Beziehung zu IHM. Nachdem die sieben Punkte hier eine recht deutliche Definition von „Nicht-der-Richtige“ offenbart haben, hier der Tipp, was du tun kannst. Beginne bei dir selbst! Sei ehrlich davon überzeugt, dass du allein immer besser dran bist, als dich mit (viel, viel) zu wenig (von allem) zufrieden zu geben. Hör sofort auf, Bullshit zu tolerieren, von dem du bereits jetzt schon weißt, dass er nirgendwo hin führt.

Ich bin raus! Toxische Verbindung löst du am besten auf und verabschiedest dich für immer Foto © iQoncept

Und solltest du diesen Artikel gelesen haben, während du gerade auf eine „Whatsapp“ Nachricht von IHM wartest, dich fragst, wo er gerade ist oder warum du zuletzt wieder mit ihm im Bett gelandet bist, dann halte inne, besinn dich auf deinen Wert und schieß' ihn in den Wind, weil er dich nicht zu schätzen weiß! Du hast jemand Besseres verdient und JA, er ist irgendwo da draußen!

Weitersuchen? Weitersuchen!

Klar ist, bis zum perfekten Partner wirst du wahrscheinlich einige "Frösche" küssen, was ja auch viel Spaß macht, oder? Viele Chancen auf tolle neue Typen findest du online z.B. auf dieser neuen Partner-Pattform



Entstanden in Kooperation mit Kleine Zeitung Partnersuche.
Bezahlte Anzeige