AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Jetzt Tennis lernenSo startest du im Trendsport durch!

Das neue Jahr läuft, der Frühling noch nicht so richtig an … vielleicht die ideale Zeit, um dich kurz (bevor es endgültig zu spät ist), auf die eigenen Vorsätze zu besinnen. Sport war doch dabei, oder? Wie wär‘s denn mit Tennis? Der Tennissport hat zahlreiche Vorteile, vor allem den, dass du ihn auch in höherem Alter nicht nur noch ausüben, sondern auch erst damit starten kannst. Zahlreiche gesundheitliche Vorteile inklusive: Hier erfährst du mehr.

yonug girl loking through tennis racquet. Fashion sport conseptual look
Starte jetzt dein neues, sportliches Ich mit dem Trendsport Tennis © kravtzov
 

Bezahlte Anzeige
Du kennst Steffi und Boris, allerdings noch als Helden deiner Jugend? Auch wenn du es damals verabsäumt hast, zu cool oder zu uncool für Tennis warst, jetzt haben Rafael, Serena  und Dominic das Sagen und ist es an der Zeit zum Racket zu greifen. Doch zuerst ein kleiner Überblick. Was ist Tennis überhaupt und warum du diesen Sport ausüben solltest:

Darum jetzt Tennis
Die Fakten: Tennis ist eine Sportart, welche von zwei oder vier Spielern gespielt werden kann. Spielen jeweils zwei Spieler gegeneinander wird das Spiel im Fachjargon „Doppel“ genannt, ansonsten spielst du  ein „Einzel“. Das Prinzip lautet, eine kleine gelbe Filzkugel mit Hilfe von Schlägern über ein Netz zu schlagen. Werden die Spielregeln fairerweise eingehalten,  gewinnt am Ende  ein Spieler oder ein Team das Spiel. Um eine ganze Partie zu gewinnen, muss eine bestimmte Anzahl an Sätzen gewonnen werden, wobei ein Satz aus mehreren Spielen besteht.

Vor allem im Retro-Look hat Tennis einfach jede Menge Stil Foto © LIGHTFIELD STUDIOS

Tennis als ewiger Jungbrunnen?
Spaß, sportliche Betätigung und ein kleiner Wettkampf sind nicht die einzigen Vorteile, die du im Tennis erfährst, neueste Studien sprechen der Sportart tatsächlich die größte lebensverlängernde Wirkung zu. Regelmäßiges Tennisspielen kann also dein neuer Jungbrunnen werden, zumindest im Vergleich zu anderen beliebten Sportarten wie Joggen oder Fitness. So besagt die „Copenhagen City Hear Study“, dass dem Tennissport eine lebensverlängernde Wirkung von knapp zehn Jahren zukommt, wenn du dich hingegen regelmäßig im Fitnessstudio oder als Jogger fit hältst, winken dir allerdings nur „schlappe“ eineinhalb bis drei Jahre Plus an Lebenszeit.

Lose conceptual fashion photo of defeated girl lies on a tennis field
Wichtig ist es nur, am Ball zu bleiben ... Foto © kravtzov

Der Einstieg in den Tennissport
Wenn du gerne beginnen möchtest, Tennis zu lernen, kannst du das grundsätzlich jeder Zeit. Worauf du aber achten solltest und welche Ausrüstung du dir zulegen solltest, erfährst du hier.

Tennis ist ein sehr technikgeprägter Sport. Eine saubere Ausführung der nötigen Bewegungsabläufe ist nicht nur für die Qualität deines Spiels von zentraler Bedeutung, sondern auch dafür, dass du nicht auf lange Sicht die Gesundheit deiner Muskulatur gefährdest. Fairerweise sei erwähnt, dass es natürlich im Kindesalter deutlich leichter fällt, die komplexen Bewegungsabläufe zu erlernen, allerdings steht für dich als Erwachsener ohnehin der Spaß im Vordergrund.

Wichtig ist aber durchaus, sich für das Erlernen der richtigen Technik Zeit und Rat zu nehmen und sich eventuell auch Unterstützung hinzuziehen.

Ob mit Lehrer, im Verein oder als Single - Tennis bringt Freude in deine Freizeit Foto © Davide Angelini

Welche Ausrüstung brauche ich zum Tennis spielen?
Für deinen Start ins Tennis benötigst du einiges an Ausrüstung: neben einem ordentlichen Tennisschläger und Tennisbällen ist vor allem die richtige Kleidung notwendig. Diese setzt sich u.a. aus den folgenden Dingen zusammen:

  • Tennisschuhe
  • Tennistasche
  • Tennisshorts
  • Tennisshirts
  • Tennissocken
  • Kappe (Cap)
  • Schweißband
  • Tennisschläger

Das Wichtigste in Kürze
Bevor du dich in einem Tennisverein oder einer Tennisschule anmeldest, ist es sinnvoll du einen Tennisplatz für eine Stunde um ein paar Euro mieten und einmal ausprobieren, ob diese Sportart auch tatsächlich etwas für dich ist.

Wenn du neu am Tennisplatz bist, kannst du die Schläger-Bewegungen auch erstmal ohne Ball üben. Danach kannst du mit methodischen Bällen dein Spiel perfektionieren. Tennis ist auch ein taktisches Spiel. Daher macht es durchaus Sinn, wenn du dir auch taktische Gedanken zu deinem Spiel machst.

Bevor es auf den Court geht, üb schon mal online: Zahlreiche online Tennis Kurse sind vor allem wenn es um die Taktik des Spieles geht, überaus hilfreich.

Retro black african tennis player wearing blue shirt and white sunglasses. Holding vintage racket. Studio shot against grey.
Die richtige Ausrüstung ist beim Tennisspielen natürlich Pflicht Foto © ysbrandcosijn

Starte mit diesen Vouchern in dein Tennisabenteuer

Alles, was du fürs Tennis brauchst, gibts hier günstiger: 

Adidas

Gigasport

Intersport

Gymshark


Bezahlte Anzeige