FrankreichU2-Sänger Bono zu Gast im Elyseepalast

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der U2-Sänger Bono haben im Elyseepalast über Armutsbekämpfung gesprochen.

Brigitte und Bono © 
 

Bono ist Mitgründer der Entwicklungshilfeorganisation One, die extreme Armut beenden will. Bono berichtete nach dem Treffen laut Nachrichtenagentur AFP am Montag, Thema sei auch die Flüchtlingskrise gewesen.

Auf Bildern war der Sänger mit Macrons Frau und Frankreichs "Premiere Dame" Brigitte zu sehen.

Kommentare (1)

Kommentieren
Elli123
3
0
Lesenswert?

Ein schönes...

Paar.

Antworten