Kostenloser Dienst

Die Kleine Zeitung auch auf WhatsApp lesen

Lasst euch die wichtigsten Nachrichten des Tages bequem und kostenlos aufs Handy schicken - direkt per WhatsApp.

© 
 

Die Kleine Zeitung versendet per WhatsApp folgendes:

  • Nachrichtenüberblick mit den wichtigsten, spannendsten, kuriosesten Meldungen - morgens und abends
  • ausgewählte, sehr wichtige Eilt-Meldungen (Breaking News)

So könnt ihr die WhatsApp-Nachrichten bestellen:

Bitte klickt hier einfach auf "Anmelden" und folgt dann den weiteren Anweisungen:

Nach der Anmeldung erhaltet ihr eine Bestätigungsnachricht, es kann allerdings einige Minuten oder auch bis zu ein paar Stunden dauern, bis diese ankommt.

Häufige Fragen:

1) Warum handelt es sich um eine deutsche Nummer?

Unser technischer Dienstleister hat seinen Standort in Deutschland, daher läuft der WhatsApp-Dienst über eine deutsche Telefonnummer. Es entstehen dadurch keine Kosten.

2) Ist der Dienst komplett gratis?

Ja - die Kleine Zeitung verrechnet für den WhatsApp-Service nichts. Wie bei allen WhatsApp-Nachrichten erfolgt der Versand jedoch übers Internet, wodurch Gebühren für Datenverkehr anfallen können. In der Regel sind diese durch ein Datenpaket beim Netzbetreiber abgedeckt.

3) Wie kann ich mich vom Dienst wieder abmelden?

Schickt uns per WhatsApp eine Nachricht mit "Stop".

Bitte blockiert unsere Nummer nicht, sonst blockiert WhatsApp irgendwann uns.

4) Kann ich mich nach der Abmeldung nochmals neu anmelden?

Natürlich - bitte einfach per WhatsApp nochmals "Start" an unsere Handynummer schicken.

5) Was passiert mit meinen Daten?

Eure Daten werden selbstverständlich ausschließlich für das Versenden von WhatsApp Nachrichten verwendet und nicht für Werbezwecke an Dritte weitergegeben.

6) Ich bekomme trotz Anmeldung keine Nachrichten - was kann ich tun?

- Bitte überprüft, ob die Nummer mit korrekter deutscher Vorwahl eingespeichert ist.

- Bitte überprüft, ob eure Anmeldenachricht auch gesendet wurde.

- Wenn ihr eure Handynummer gewechselt habt, meldet euch bitte nochmals an.

Kontakt:

Wenn ihr Fragen zu unserem WhatsApp-Service habt, bitte schickt sie an dialog@kleinezeitung.at - oder postet sie unter diesen Artikel.

Wir wünschen euch viel Freude mit unseren Nachrichten auf WhatsApp!

Kommentare (2)

Kommentieren
Himmelslied
1
2
Lesenswert?

Das ist ja voll swag!

Antworten
wgaustria1
4
3
Lesenswert?

Tolle Idee ABER

man kan zwar die Landesvorwahl auswählen, aber seine Rufnummer nirgendwo eintragen. Bitte fixen! Danke!

Antworten

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.