AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

WOHNPORTRÄTDie Steilvorlage für einen Architekten

Der Architekt Markus Nußbaumer plante für eine Familie in Niederösterreich ein Haus, das komfortables Wohnen auf besonders schwierigem Gelände möglich macht.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© Franz Ebner
 

Es gibt Bauland, das ist eine echte Herausforderung für Architekten. Das knapp 1000 Quadratmeter große Grundstück an einem Hang im Bezirk Tulln, mit dem eine Familie 2015 zum Wiener Architekten Markus Nußbaumer kam, war eine solche. „Ein steiles, enges Grundstück auf einem Hang, der seit Jahrzehnten rutschte und die Häuser darauf langsam zerstörte“, beschreibt er die Ausgangslage. „In dieser Wohngegend sind Grundstücke aber rar und generell sehr teuer - und die Familie wollte unbedingt hier bauen, weil sie aus der Gegend stammt“, erklärt er das Wagnis der Bauherrenschaft, sich für diesen Standort zu entscheiden. Was hier schließlich gebaut wurde, war folgerichtig eine Maßanfertigung speziell für dieses Gelände, das zusätzlich zum Hanggefälle auch noch seitlich einen Hügel aufwies. Zuerst wurde das ganze Areal mit 70 Stahlpfählen gesichert. Auch die Ausrichtung des Hauses wurde so gewählt, dass sie zur Stabilisierung des Hanges beiträgt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen