AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ökologische PutzmittelSo bleiben Haushalt und das Umweltgewissen sauber

Für jedes Problemchen im Haushalt wird von der Industrie ein eigenes Reinigungsmittel angeboten. Worauf es bei einer sauberen Lösung ankommt.

© (c) PhotoSG - Fotolia
 

Es ist ganz einfach: Es braucht beim Reinigen zu Hause nur wenige, aber gut ausgesuchte Utensilien. "Ein milder ökologischer Allzweckreiniger, Sanitärreiniger, Geschirrspülmittel, Zitronensäure und Haushaltsessig reichen als chemische Basis", sagen die Experten von "die umweltberatung".

Die Ökorein-Datenbank des Vereins zeigt, welche Wasch- und Reinigungsmittel aus ökologischer Sicht okay sind. Die unter www.umweltberatung.at/oekorein-datenbank angeführten Produkte tragen das EU-Ecolabel, das österreichische Umweltzeichen oder wurden von "die umweltberatung" Wien und der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich bewertet und als weniger belastend für die Umwelt und Gesundheit eingestuft - im Vergleich mit herkömmlichen Produkten.

"die umweltberatung" bewertet Wasch- und Reinigungsmittel übrigens schon seit 1994 anhand von ökologischen Kriterien. Der Kriterienraster wurde vor über 20 Jahren von der Umweltberatung gemeinsam mit dem österreichischen Ökologie-Institut und dem Interuniversitären Forschungszentrum Graz erstellt.

Ein wichtiger Nachsatz der Experten: Auch wenn mit umweltschonenden Reinigungsmitteln geputzt wird, sollte nicht höher dosiert werden als angegeben! Denn sauberer als sauber wird es auch durch hohe Dosierung nicht.

Kommentare (1)

Kommentieren
xanadu
0
4
Lesenswert?

Link

Der Link funktioniert leider nicht.

Antworten