AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue PflanzsaisonGärtnereien öffnen ihre Türen

Beim Tag der offenen Gärtnerei werden die neuesten Trends im Garten präsentiert.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Pflanzsaison hat bereits begonnen
Die Pflanzsaison hat bereits begonnen © Gajda/Fotolia
 

„Die Kunden sollen all unsere Neuheiten sehen“, sagt Regina Kneß von der „Fördergemeinschaft Garten“. Vom Gemüse des Jahres „Jeanny Zucchini“ bis hin zur zweifärbigen Himbeere „Perry & Gerry“ werden am Tag der offenen Gärtnerei alle Neuheiten präsentiert.

Der Tag der offenen Gärtnerei findet am Samstag, den 27. April statt, manche Betriebe öffnen aber auch am Freitag davor oder am Sonntag (siehe Infobox). Ein großes Thema sind auch hitzeresistente Pflanzen. „Es gibt eigene Züchtungen wie das Wandelröschen, die wenig Wasser brauchen“, sagt Kneß. Wichtig ist der Tag der offenen Gärtnerei auch, weil potenzielle Teilnehmer der „Kärntner Blumenolympiade“ sich an diesem Tag schon Tricks und Tipps für ihre Gartenparadiese holen können.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.