Für kleine RäumeWie Drahtmöbel für optische Weite sorgen

Kleines Zimmer, optische Weite: Möbel aus feinem Metall öffnen den Blick und dehnen den Raum.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© (c) Photographee.eu - stock.adobe.com (Photographee.eu)
 

Vielerorts wird die Küche gerade wieder zum Klassenraum und das Wohnzimmer zum Büro. Doch ist die eigene Wohnung winzig klein, drückt die Enge während der Ausgangsbeschränkungen besonders aufs Gemüt. Neben hellen Teppich- oder Wandfarben helfen Möbel aus Draht einem Raum, zumindest optisch an Größe zu gewinnen. Schlicht und unauffällig kommen die gitterartigen Sessel, Tische und Lampen daher. Ihre Kernkompetenz: Dank ihrer feinen Metallstreben drängen sich die Gegenstände weder in den Vordergrund noch versperren sie den Blick. Statt zum Hinschauen laden sie zum Durchschauen ein – Licht dringt dadurch bis in den letzten Winkel des Zimmers.


Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!