Artikel versenden

So lebt es sich mit hundert Jahre altem Haus und eigenem Weingarten

Wo Trauben auf Trab halten: Diese hundert Jahre alten Mauern wurden liebevoll entstaubt und laden zur großen Weinlese.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel