Expertentipps zum MietrechtDer Ex ist ausgezogen: Wer kündigt die Wohnung?

Was tun, wenn die Partnerschaft zerbrochen ist und der Mietvertrag gekündigt werden soll? Antworten von den Experten der Mieterschutzvereinigung.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gleich berechtigt - beim Vertragsabschluss und bei der Kündigung © (c) Peter Atkins - stock.adobe.com
 

In Partnerschaften ist es meist üblich, dass auch Verträge – im konkreten Fall der Mietvertrag – gemeinsam unterzeichnet werden. Dies ist rechtlich möglich, die beiden Mieter werden dann als gleich berechtigte und verpflichtete Mitmieter bezeichnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!