AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Best of unverwüstlich Diese Pflanzen sind grüne Überlebenskünstler

Grün ist die Hoffnung und die stirbt bekanntlich zuletzt. Welche Blumen auch bei Menschen ohne grünen Daumen überleben, verrät Pflanzenexperte Josef Edler.

Dracaena.
„Drachenbäume“ jeder Art zählen zu den beliebten Zimmerpflanzen, da sie unverwüstlich sind. Achtung: Arten mit breiten Blättern sind etwas empfindlich bei unregelmäßigem Wasserhaushalt. Sie bekommen gerne braune Flecken.

(c) Maksim Shebeko - stock.adobe.com

Zamioculcas.
Das Aronstabgewächs ist leicht giftig. Die verdickten Blattstiele führen dazu, dass die Pflanze nur sehr wenig Wasser braucht, weil sie es gut speichern kann.

(c) photology1971 - stock.adobe.com (no)

Monstera.
Sie ist eine Unterart des Philodendrons, die ein neues Aufleben erfährt. Monstera-Muster zieren Tapeten
und Polster. Philodendren sind meist rankend und lassen
sich viel gefallen.

(c) Forenius - stock.adobe.com

Scindapsus aureus.
Gib der „Efeutute“ ein Rankgitter oder einen Faden, an dem sie hochwachsen kann, und sie wird es tun. Auch sie ist
ein echter Überlebenskünstler und oft gesehener Gast in Büroräumlichkeiten. Josef Edler: „Sie hat eine sehr hohe
Toleranzgrenze und ist sehr unkompliziert.“

(c) marina_dikh - stock.adobe.com

Chlorophytum.
Die Grünlilie ist Forschungserkenntnissen zufolge die Pflanze mit dem wohl besten Filter gegen Schadstoffe in der Luft. Wasserhaushalt normal. Ihr sieht man es an, wenn sie zu wenig Wasser hat, weil sie die Blätter hängen lässt.

(c) Yurii - stock.adobe.com

Sansevieria.
Die sogenannte Schwiegermutterzunge erlebt derzeit eine echte Renaissance in den heimischen Wohnzimmern. Sie ist eine Sukkulentenart, deswegen ist ihr großer Vorteil auch, dass sie mit wenig Wasser auskommt.

(c) Leonid - stock.adobe.com

Schefflera.
Die „Strahlenaralie“ gibt es ebenfalls in verschiedenen Arten. Josef Edler: „Sie ist eine der Lieblingspflanzen unserer Mitarbeiterinnen im Innenraumbereich, weil sie unkompliziert ist, dabei aber optisch sehr viel hermacht.“

1/7

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.