AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Einblicke in Wohnträume Das blaue Haus

Wohnen mit Aussicht in die Natur: Das Haus der Familie Scholz steht auf einem Plateau über einer steilen Böschung. Ihre Nachbarn: Meisen, Spechte und Rehe.

Küche

Im offenen Wohnraum ist alles auf Kommunikation ausgerichtet. Die Küche lässt sich mithilfe des großen "Top Turn"-Fensters gut lüften. Der Dunstabzug gerät zum Stilelement.

(c) oliver wolf foto gmbh

Verlängerung

Die Decke des Wohnraums wurde verlängert und bildet so das Dach der auskragenden Terrasse.

(c) oliver wolf foto gmbh

Offen

Der Küchenbereich geht in einen offenen Wohnbereich über, in dem der Esstisch das zentrale Element bildet.

(c) oliver wolf foto gmbh

Treppe

Roh belassene OSB-Platten dominieren im Stiegenhaus und im Obergeschoß.

(c) oliver wolf foto gmbh

Oben

Im Zuge des Neubaus wurde auch die bereits vorhandene alte Busgarage renoviert und zum Wohnraum. Vom Neubau führt eine Rampe zu einem weiteren Zimmer.

(c) oliver wolf foto gmbh

Materialien

Holz, Beton, Stahl und Glas wurden im Innenbereich eingesetzt. Unten: Gussasphalt-Boden, oben: Eichen-Hochkantlamellenbelag. Wärme spendet eine  Fußbodenheizung.

(c) oliver wolf foto gmbh

Zwillingsdach

Das geplante Flachdach wurde nicht genehmigt, deshalb plante Architekt Michael Homann beim Neubau ein doppeltes Satteldach, weil die alte Busgarage, die miteinbezogen wurde, bereits eines trägt.

(c) oliver wolf foto gmbh

Zentrale

Wie auf einem großen Schiff: Sohn Paul hat von dem schräg gestellten Fenster aus den gesamten Vorplatz im Blick. Inklusive der Villa der Großeltern.

(c) oliver wolf foto gmbh

Blaue Plane

Eine Folie wie sie auch für Lkw verwendet wird, ummantelt das Haus. Festgehalten wird sie durch Lärchenholzvertrebungen. Bald werden sich Pfeifenwinden und Winterjasmin über schmale Drähte ranken und mit ihrem Blattgrün das Blau überdecken.

(c) oliver wolf foto gmbh

Gemütlich

Sandra, Florian und Paul Scholz in ihrem neuen Lebensraum mit Aussicht auf den Wald, der zum Greifen nah ist.

(c) oliver wolf foto gmbh
1/10

Kommentare (3)

Kommentieren
gonde
1
3
Lesenswert?

Bei dem Blau kriegt man ja "Augenkrebs".

.

Antworten
mbgoeldner
0
3
Lesenswert?

sehr schön

Wann wirds denn fertig?

Antworten
heinz31
2
8
Lesenswert?

Potthässich

Blaue Containerfarbe der Aussenverkleicung, OSB - Rohbauinnenverkleidung (das arme Kind!) , ein Galeriegeländer aus Rohbauplatten, das aufgrund der geringen Stärke wahrscheinlich beim geringsten seitlichen Druck wegbricht, Ausserhalb eine Lattung die aussieht, als ob da noch was draufkommt, eine unansehliche Unteransicht der Tarrassenüberdachung (Vermutlich Lerche), keine Raffstores bei den Panoramaverglasungen (vermutlich braucht man die gar nicht, weil es der Sonne durch den Wald in "Griffweite" sowieso nicht erlaubt, zum Haus durchzudringen). Keine Aussicht usw.
Die "Hütte" möchte ich nicht haben, schaut billig aus (war es auch sicher)
Aber wenn die Bauherrn darauf stolz sind - Viel Freude damit!

Antworten