Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neues Ziel: Inflation von 2,0 ProzentUltralockerer Kurs: Leitzinsen weiter auf Rekordtief

Bei ihrer ersten Sitzung seit der Anpassung der Strategie, belässt die EZB alles beim alten. Zinsen bleiben am Rekordtief und auch die Anleihenkäufe gehen ungehindert weiter.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
"Es wird ein wichtiges Treffen", erklärte EZB-Präsidentin Christine Lagarde  im Vorfeld
"Es wird ein wichtiges Treffen", erklärte EZB-Präsidentin Christine Lagarde im Vorfeld © AFP
 

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird auf absehbare Zeit an ihrem ultralockeren Kurs zur Stützung der Wirtschaft festhalten. Die Währungshüter um Notenbank-Chefin Christine Lagarde passten am Donnerstag auf der ersten Zinssitzung nach ihrer Strategieerneuerung den geldpolitischen Ausblick an die geänderten Vorgaben an. Die Leitzinsen bleiben weiterhin am Rekordtief von 0,0 Prozent.

Kommentare (1)
Kommentieren
Patriot
0
5
Lesenswert?

Auch sie schmeißt mit dem Geld herum,

als gäb's kein Morgen!
Die heutige Jugend wird sie dafür verfluchen, wenn die riesigen Schulden ihr die Zukunft rauben!