Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Destillerie Franz BauerWie es für Grazer Schnaps-Fabrik nach Jägermeister-Stopp weitergeht

Mit dem Jahresende wurde die Jägermeister-Produktion in Graz beendet - nachdem man 53 Jahre lang der einzige Lizenzabfüller außerhalb Deutschlands war. Doch man sieht auch in dieser Veränderung ein großes Potenzial - und setzt in der Produktpalette auf "Junge Wilde".

Der orangefarbene "Jägermeister-Keller" in der Grazer Destillerie Franz Bauer war Höhepunkt jeder Firmenführung © Tamara Mednitzer
 

2020 war ein bewegtes Jahr für die Grazer Destillerie Franz Bauer, und das hatte ausnahmsweise nichts mit Corona zu tun: Im Oktober feierte man noch groß das 100. Firmenjubiläum, im Dezember beendete man dann überraschend die Kooperation mit Jägermeister - nachdem man 53 Jahre lang der weltweit einzige Lizenzabfüller außerhalb Deutschlands gewesen ist.

Kommentare (2)
Kommentieren
Ragnar Lodbrok
18
6
Lesenswert?

Legale Einstiegsdroge...

...aber gut...Saufen ist bei uns ja Volkskultur.

Trieblhe
1
4
Lesenswert?

@Ragnar

Auch hier gilt: Die Dosis macht das Gift.