Gala 2018 Green Panther: Das sind die kreativsten Werber des Landes

Der steirische Werbepreis Green Panther feierte sein 30. Jubiläum mit rund 600 Gästen und einer spektakulären Bühne im Grazer Messecenter.

© (c) SCHIFFER PHOTODESIGN
 

Gewöhnlich war die Green-Panther-Gala noch nie. Dass die Organisatoren heuer aber den funktionalen Hallen-Charme der Grazer Messe kurzerhand in ein prächtiges Opernhaus-Ambiente verwandelt haben, sorgte unter den 600 Gästen für Staunen. Optisch wurde die Messehalle A zu einem Abbild des Inneren der Grazer Oper.Die Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation hat sich für die besten Werber des Landes auf diesem Weg eine eigene Bühne geschaffen. Die Hauptdarsteller waren jene 25 Agenturen, die heuer die insgesamt 39 Green-Panther-Trophäen in Gold, Silber und Bronze in 13 Kategorien entgegennehmen konnten.

Dass die Branche für eine gehörige Portion Selbstironie empfänglich ist, bewies man mit der Auswahl des Moderators in Person von Herrn Hermes, der die Gäste mit „Hallo Werbefuzzis“ begrüßte. Seine launige Prognose, dass sich die Gala wie ein „Kaugummi ziehen“ werde, ging indes nicht auf.

Für Gastgeber und Fachgruppenobmann Edgar Schnedl ist der „Green Panther der Leuchtturm der steirischen Werbewirtschaft“. Dieser stärke mit seiner Leuchtkraft auch die vielen jungen Kreativen im Land und biete „Orientierung für unsere Kunden“. Stolz verweist man daher auch auf die sieben „Newcomer“ unter den Preisträgern, also jene Agenturen, die das erste Mal im Rampenlicht dieser Gala standen.

WK-Präsident Josef Herk, Angelika Sery-Froschauer, Bürgermeister Siegfried Nagl, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Edgar Schnedl gratulierten
WK-Präsident Josef Herk, Angelika Sery-Froschauer, Bürgermeister Siegfried Nagl, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl und Edgar Schnedl gratulierten Foto © (c) SCHIFFER PHOTODESIGN

Schnedl überreichte die Auszeichnungen gemeinsam mit Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, die ihrerseits von einer „beeindruckenden Leistungsschau der steirischen Werbewirtschaft“ sprach. Diese trage mit ihren Geistesblitzen ganz wesentlich zu den Erfolgen heimischer Unternehmen bei, „indem sie Produkte und Dienstleistungen sichtbar macht und damit ins Bewusstsein rückt“.

Wirtschaftskammerpräsident Josef Herk bezeichnete die Kreativwirtschaft als „Blutkreislauf der steirischen Wirtschaft“.

Green Panther 2018: Große Gala in Graz

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign

Green Panther 2018

(c) Harry Schiffer Photodesign
1/31

Fünf Agenturen konnten übrigens gleich über mehrere Auszeichnungen jubeln. Gleich acht der 39 Preise (davon vier in Gold) gingen an moodley brand identity, jeweils drei Panther gewannen CMM und Hartinger Consulting, je zwei Brainsworld und RNPD – Raunigg & Partner Development.

Die Sieger

Kategorie Corporate Design:

Gold: moodley brand identity
(Titel: Du bist wichtig - Neunerhaus; Kunde: neunerhaus Hilfe für obdachlose Menschen)
Silber: Raminger & Hirzberger
(Johann Cider)
Bronze: seite zwei - branding & design (OH MY DOG - Foodtruck; aiola Gastronomie)

Kategorie Corporate Publishing:

Gold: Studio Marie Zieger ((R)EISEN - Erzberg. Eisenstraße. Hochsteiermark; Museumsverbund)
Silber: moodley brand identity (Hinblick. Blick Hin! - Next Liberty)
Bronze: Peter Pöschl Markenstolz (Smart Bread - Imagefolder; Ferdinand Teschl)

Direct Marketing:

Gold: Hartinger Consulting (Vetropack Weihnachtsmailing)
Silber: Josef und Maria
(Gourmet-Mühle; Etivera Verpackungstechnik)
Bronze: CMM
(Kelag Direct Mailing: Kumm z'ruck! - Mit voller Energie Herzen zurückgewinnen)

Kategorie Event:

Gold: Brainsworld Design Agency (Iron Road for Children 2017; Temmel & Bäuchl)
Silber: look! design
(Ausstellung Verschwundenes Graz. Leopold Budes Häuser-Aufnahmen 1863-1912; GrazMuseum)
Bronze: Jack Coleman Events
(Opernclubbing 2017; Oper Graz)

Kategorie Fotografie:

Gold: moodley brand identity (By Nature and Knopp; Stefan Knopp)
Silber: Karl Schrotter Photograph
(ETIVERA Katalog 2018)
Bronze: Brainsworld Design Agency
(Pürzel Bro's das Gym / Social Media und Blog Photography; Intelligent Strength Education)

Kategorie Inserat:

Gold: CMM (Herwa-Inserate: Die Neuentdeckung des Inserates - Menschen mit Worten fesseln)
Silber: infect
(Caterline; M&F Vertrieb)
Bronze: Hartinger Consulting
(FH Campus 02 - Inserat)

Kategorie Kampagne:

Gold: moodley brand identity (Guter Journalismus hat kein Ablaufdatum; Kleine Zeitung)
Silber: moodley brand identity
(Oh, du glückliches Österreich - Meissl & Schadn; Meissl & Schadn)
Bronze: moodley brand identity
(T&G - Da hast du mehr davon; MPREIS Warenvertrieb)

Kategorie Motion Pictures:

Gold: 196.at (Hotel Tauernhof - Theresia Harml)
Silber: HENX
(Feinkost Mild - Thomas Pagel)
Bronze: McCann Austria
(Leiwand; BrauUnion / Brauerei Göss)

Kategorie Online Kommunikation:

Gold: CONVERSORY (AirCampus - Grazer Unis bilden digitale Schallwellen; Karl-Franzens-Universität Graz)
Silber: SMUCK, ROYER & DIE EINS
(B2B - Business2Berg - Schladming/Dachstein)
Bronze: Hartinger Consulting
(Markteintritt Xpack Solution GmbH)

Kategorie Out of Home:

Gold: feinwork (Literarische Momente; DIE WASNERIN - Literaturhotel)
Silber: AANDRS
(Kaffee; J. Hornig)
Bronze: waltl & waltl
(Helm auf ihr Helden; KFV - Kuratorium für Verkehrssicherheit)

Kategorie Outside the Box:

Gold: CMM (Strussnig-Ohrenblicke: Mit Innovation zur Win-Win-Win-Situation)
Silber: Rubikon
(Mosshammer - der 24/7-Fleischermeister)
Bronze: RNPD - Raunigg & Partner Development
(MM Dine/Drink . Meta/Morphose; G&G Gastronomie)

Kategorie Verpackung:

Gold: RNPD - Raunigg & Partner Development (Holy Gin; Destillerie Hochstrasser)
Silber: moodley brand identity (Alpmehl - weniger ist mehl - MPREIS)
Bronze: Peter Pöschl Markenstolz (Smart Bread - Brotverpackung; Ferdinand Teschl)

Kategorie Website:

Gold: moodley brand identity (I really need Schnitzel - Meissl & Schadn)
Silber: Dr. Puschnegg Brandmanagement (TheGoodBread Manufaktur; Bäckerei der Marhofmüller Hubert Reif)
Bronze: INTOUCH (knittelfelder.at Website; Einrichtungshaus & Tischlerei Knittelfelder)

Kommentieren