Biofischzucht Questers Feines: Insolvente Mariazeller Firma verkauft

Die insolvente Questers Feines im steirischen Mariazell wird an zwei Bieter verkauft.

© Natalia Klenova - Fotolia
 

Ein "Brancheninsider" habe sich die Anlagen, Teiche sowie die Betriebs- und Geschäftsausstattung gesichert, ein zweiter Bieter kaufte die Website sowie die Markenrechte, teilte Harald Terler aus der Masseverwalterkanzlei Bajc der APA mit. Es wurde ein Verkaufserlös von 121.000 Euro erzielt.

Unklar sei bisher noch, ob der Betrieb in der bekannten Form als Biofischzucht fortgeführt wird - zumal Investitionen zu tätigen wären, sagte Terler. Masseverwalter Erwin Bajc und Terler zeigten sich mit der Erlössumme zufrieden. Zwei Bieter hätten den Preis am letzten Tag noch von 85.000 auf 121.000 Euro hinaufgetrieben. Nun müsse noch die insolvenzgerichtliche Genehmigung abgewartet werden, damit der Verkauf über die Bühne gehen kann.

Kommentieren