Artikel versenden

Neue Cyber-Attacke legt Firmen lahm

Ein so genannter Erpressungs-Trojaner traf zahlreiche Firmen in der Ukraine. Aber auch den russischen Ölkonzern Rosneft und die dänische Reederei Maersk. Österreichische Unternehmen sind offenbar nicht betroffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel