Artikel versenden

3G am Arbeitsplatz: "Wenn Arbeitnehmer zustimmen, dürfen Listen geführt werden"

Der Arbeitsrechtsexperte Max Turrini zu 3G am Arbeitsplatz. Auch tägliche Kontrollen seien möglich.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel