Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AVL, FACC, MAN, VoestalpineImmer mehr Betriebe streichen Arbeitsplätze im großen Stil

Von AVL über FACC bis Swarovski: Die Wirtschaftskrise schlägt sich schon seit Monaten deutlich am Arbeitsmarkt nieder. Ein Überblick.

© (c) Juergen Fuchs (FUCHS Juergen)
 

Viele Firmen haben aber zunächst die Auftragsrückgänge mit Kurzarbeit und anderen Maßnahmen abgefangen. Doch die Wirtschaftskrise schlägt sich schon seit Monaten deutlich am Arbeitsmarkt nieder: Zunehmend streichen aber Unternehmen im großen Stil Jobs. Ein Überblick.

Kommentare (31)
Kommentieren
DergeerderteSteirer
19
16
Lesenswert?

Bitte um Quellen und Informationen dieser Theorie....

...... ;-)

Stony8762
2
11
Lesenswert?

---

Ist nur eine Frage der Zeit!

SoundofThunder
0
40
Lesenswert?

Angebot und Nachfrage

Wenn weniger Autos verkauft werden wird es wie bei FACC,MAN,Swarovski,BWT,VOEST usw. ✌️Anpassungen ✌️ geben.Und es werden viel weniger Autos verkauft-Ergo werden die Aufträge für die Zulieferfirmen einbrechen.

petera
7
3
Lesenswert?

Und andere nutzen die Krise

um Förderungen abzugreifen und dann ins billige Ausland abzuwandern.

Rick88
1
12
Lesenswert?

@DergeerderteSteirer

Am Ende des 3.quartals wird bei den meisten betrieben das Budget fürs nächste Jahr ausgehandelt. Also würde mich bei Magna auch nicht wundern.

melahide
21
7
Lesenswert?

Ja e

Während unsere Klimawandelleugner noch überall erzählen, dass es sowas wie ein Klima e nicht gibt weil die Erde eine Scheibe ist, hat die USA die Forschung und Entwicklung und China die Produktion von schadstoffarmen Autos fest in der Hand. Südkorea ist uns auch um Welten voraus ! Warum bauen wir noch keine Batterien? Warum keine E-Motoren? Wir haben gewisse Erze selbst - die verkaufen wir nach Australien??!!! Oida - ruf halt bei Renault an: „Wir kaufen so und so viele Autos von euch, fördern das - dafür baust du unsere Autos in Österreich“

Kommentare 26-31 von 31