Artikel versenden

Analyse: Die zwiespältige Bilanz des Onkels Draghobert

Mit einem einzigen Satz hat er in größter Not mehr zur Stabilisierung der Eurozone beigetragen als Hunderte politische Krisengipfel. Die Ära des scheidenden EZB-Chefs Mario Draghi wird dennoch umstritten bleiben.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel