AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Neue Obfrau Wechsel an der Spitze bei Urlaub am Bauernhof

Hubert Reiner legt nach 12 Jahren sein Amt als Obmann von Urlaub am Bauernhof zurück. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Karin Schabus zur neuen Obfrau gewählt.

400 der 1200 bäuerlichen Vermietungsbetriebe sind Mitgliedsbetriebe von Urlaub am Bauernhof
400 der 1200 bäuerlichen Vermietungsbetriebe sind Mitgliedsbetriebe von Urlaub am Bauernhof © KLZ/Markus Traussnig
 

Urlaub am Bauernhof hat in Kärnten seit Freitag mit Karin Schabus (50) aus Bad Kleinkirchheim eine neue Obfrau. Der langjährige Obmann Hubert Reiner hat bei der Jahreshauptversammlung des Vereins nach 12 Jahren seine Funktion zurückgelegt.

Schabus führt gemeinsam mit ihrem Mann Konrad und den vier Kindern selbst einen sehr erfolgreichen Urlaub am Bauernhof-Betrieb. Der Biohof Seidl ist seit 1995 Mitglied bei Urlaub am Bauernhof. Die ausgebildete Seminarbäuerin war außerdem bis 2018 auch als Landtagsabgeordnete für die ÖVP im Kärntner Landtag vertreten.

KK/Urlaub am Bauernhof/Steinthaler
Karin Schabus ist die neue Obfrau von Urlaub am Bauernhof © KK/Urlaub am Bauernhof/Steinthaler

In Kärnten sind mittlerweile mehr als 400 der insgesamt rund 1200 bäuerlichen Vermietungsbetriebe Mitgliedsbetriebe des Landesverbandes "Urlaub am Bauernhof". Und die erzielte Wertschöpfung beläuft sich auf 65 Millionen Euro, wobei rund die Hälfte als Einnahme beim Betrieb bleibt, sagt Edith Sabath-Kerschbaumer, Geschäftsführerin von Urlaub am Bauernhof in Kärnten. Regelmäßige Investitionen würden außerdem rund 2000 Arbeitsplätze sichern. Stark im Steigen sind bei Urlaub am Bauernhof auch die Onlinebuchungen. Und gerade erst in diesem Jahr wurde auch die neue, überarbeitete Webseite www.urlaubambauernhof.at präsentiert. So ist es jetzt beispielsweise möglich, auf der Homepage nach Reisemotiven gegliedert zu suchen. 2018 wurden rund 950.000 Euro Online-Buchungsumsatz erzielt.

Die Gäste der bäuerlichen Vermieter kommen aus rund 60 verschiedenen Nationen. Kernmärkte sind Österreich, Deutschland, Italien und die Niederlande. "Urlaub am Bauernhof ist eine interessante Einkommensalternative für die Kärntner Landwirtschaft und sichert gerade im ländlichen Raum den Arbeitsplatz Bauernhof", so Sabath-Kerschbaumer. Neu bei Urlaub am Bauernhof ist auch die Storypage #WieWirLeben, die Einblicke in die bäuerliche Welt gewährt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren