Artikel versenden

Türkische Lira im freien Fall, Politiker raten beim Essen zu sparen

Seit Jahresanfang hat die türkische Währung mehr als 40 Prozent an Wert verloren. Doch Präsident Erdogan ist erklärter Zinsgegner und setzt die Notenbank unter Druck. Seine Parteikollegen raten den Bürgern, zu sparen: beim Essen und beim Heizen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel