Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Artikel versenden

Weiter hohe Nachfrage nach FFP2-Masken in Supermärkten

Seit Montag gilt die Tragepflicht von FFP2-Masken im Handel und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Teilweise gab es schon nach Stunden Engpässe. Wer die Maske selbst kauft, sollte vorsichtig sein: Die AK hat enorme Preisunterschiede für ein und das selbe Produkt festgestellt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel