Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neuer Chef des Fiskalrates mahnt:"Nach Corona müssen Schulden sinken"

Martin Kocher, Leiter des Instituts für Höhere Studien (IHS), ist neuer Vorsitzender des Fiskalrates. Budgetdefizit des Staates dürfe nicht zur Gewohnheit werden. "Wegen Corona auf Reformen nicht vergessen."

Martin Kocher
Martin Kocher © (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
 

Der Fiskalrat hat viel zu tun. Er ist die Schuldnerberatung der Bundesregierung.
MARTIN KOCHER: Sagen wir lieber, der Wächter über die Staatsfinanzen. Es geht darum, diese längerfristig im Auge zu behalten und Berichte an die EU und an Österreich zu liefern über die Einhaltung des Fiskalpaktes. Der Fiskalrat ist eine unabhängige Institution, der die Staatsfinanzen abseits der Tagespolitik im Blick hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren