Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-Hilfe450-Euro-Einmalzahlung für Arbeitslose startet heute

In Kärnten haben 20.000 Menschen Anspruch auf die Einmalzahlung, die automatisch überwiesen wird. Seit heute kommt das Geld zur Auszahlung.

© Markus Traussnig
 

Im Juli hat die Regierung eine Einmalzahlung von 450 Euro für Menschen beschlossen, die zwischen 1. Mai und 31. August mindestens 60 Tage Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen haben. Seit heute kommt das Geld zur Auszahlung. In Summe sind es laut AMS 180 Millionen Euro für 400.000 Berechtigte.

Das Geld wird automatisch überwiesen, ein Antrag ist nicht nötig. Anspruchsberechtigt sind auch Personen, die zum Zeitpunkt der Auszahlung nicht mehr arbeitslos sind. Auch werden dadurch Arbeitslosengeld, Notstandshilfe und Mindestsicherung nicht geschmälert.

Während der Bonus für bestehende Ansprüche oder Befreiungen (beispielsweise jene von der Rundfunkgebühr) nicht berücksichtigt wird, erhöht er aber pfändbares Einkommen. Das wiederum, so eine Information aus dem Arbeitsministerium, sei bei aufrechten Exekutionen zu berücksichtigen.

Etwa vier von zehn Anspruchsberechtigten (160.000) sind in Wien zu Hause. Es folgen Niederösterreich (60.000), Oberösterreich und die Steiermark (je 45.000), Tirol (30.000), Kärnten und Salzburg (je 20.000), Vorarlberg (15.000) und das Burgenland (10.000). Soweit die Zahlen aus dem Arbeitsministerium.

Genaueres soll es nach der Abwicklung der Maßnahme geben. 20.000 Berechtigte in Kärnten: Das würde jedenfalls einer Auszahlungssumme von neun Millionen Euro entsprechen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Loli223
1
1
Lesenswert?

Diese Regierung sinkt

Es wird sicher nochmals ein Lockdown geben aba da Spiel ich nicht mehr mit. Weil es ist alleine schon ne Frechheit dass das Bundesheer viel dafür getan hat viele Rekruten haben sie verlängert Ja was war der dank 40 Euro mehr zu einem Einkommen von 350 Euro 🤦‍♂️ diese Regierung wird es lang nicht mehr geben wenn der kurz mit den Leuten so spielt

ingvier1977
5
3
Lesenswert?

450€ für die Arbeitslosen???

Wieso eigentlich erst ab 1.5.???
Viele wurden durch den Lockdown bereits im März arbeitslos.
Oder täusche ich mich da?
Ok wäre es bereits ab 1.4. auszubezahlen, aber das ist wieder mal ein Hintertürl der Bundesregierung, gewisse Leute abzuwimmeln bzw. leer da stehen zu lassen.
Ich meine, ein großer Teil dieser Leute kann ja nicht mal was dafür das sie daheim saßen.
Und jetzt will man dies unter den Tisch kehren.

Traurig für Österreich traurig für die Arbeitslosen

Smusmu
5
7
Lesenswert?

An diese Bundesregierung!

Danke für den Schlag ins Gesicht.