Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Wasserstoffnation ÖsterreichWo bleiben die Milliarden für Investitionen?

Österreichs Regierung will das Land zur Wasserstoffnation Nummer eins machen. Forscher mahnen nun aber ein höheres Tempo ein und zeigen die Vielfalt der Anwendungen auf.

Nahaufnahme einer einzelnen Brennstoffzelle
Brennstoffzelle © Helmut Lunghammer
 

Die Frage ist nicht ob wir es uns leisten können zu investieren, sondern ob wir es uns leisten können nicht zu investieren“, sagt Alexander Trattner, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter der HyCentA Research GmbH, Österreichs größter außeruniversitären Forschungseinrichtung zu Wasserstofftechnologien. Österreich leiste in diesem Bereich wichtige Forschung und sei im internationalen Vergleich überdurchschnittlich stark positioniert. Man drohe aber, erklärt Trattner, den Anschluss an die Weltspitze zu verlieren, wenn nicht umgehend Investitionen getätigt werden.

Kommentare (7)

Kommentieren
melahide
1
1
Lesenswert?

Österreich

sollte ein Land der (Klein)Solaranlagen werden. Auf Gemeindeebene steuern, der Strom wird den Privaten Personen und der Gemeinde abgegolten.

Bei Wasserstoff haben in Europa die Niederlande die Nase vorn und die werden auch vorne bleiben. Österreich kann da nur noch mithinken, aber zumindest das sollte einmal starten

duerni
1
10
Lesenswert?

Wasserstoff - was sonst.........

Wenn sich hier Jemand wichtig machen will - lasst ihn. Es ist sinnlos, mit Leuten zu diskutieren, die nur Aufmerksamkeit durch plakative Aussagen erlangen wollen.
Die Sonne macht es uns vor - seit "einigen Millionen von Jahren". Wir versuchen es durch Kernfusionsreaktoren nachzumachen - es ist schwer!
Das Jahr 2021 sollte zur "Nagelprobe" für die jetzige Generation der "Stromautos" werden. Es wird sich herausstellen, dass HIER Geld verschwendet wird.

RaraAvis
0
0
Lesenswert?

brav gelernt

den Marketinggag der Wasserstoff- und Erdöllobby :)

RaraAvis
21
6
Lesenswert?

Wasserstoff ist ...

.. unsinnige Energieverschwendung und Schnee von gestern, überholt.

Wasserstoff ist abgesehen von paar Einzelfällen unbrauchbar.

Don Papa
1
16
Lesenswert?

@RaraAvis

Eine Erklärung dazu wäre sehr aufschlussreich

RaraAvis
0
0
Lesenswert?

@Don Papa

Wasserstoff ist Energieverschwendung. Ein Mega Umweg, nur eine Notlösung für absolute Überschüsse.

stierwascher
1
19
Lesenswert?

was für eine Analyse...

... so fein ausargumentiert... hm ... Quelle: Experte für eh alles?