Artikel versenden

Auch zwei österreichische RLB unter den Gläubigern

1,9 Milliarden Euro sind im Wirecard-Bilanzskandal verschwunden. Laut Bloomberg hängen auch zwei Österreichische Raiffeisen-Landesbanken mit drin. Die Wirecard-Aktien sind weiter auf Talfahrt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel