AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Individuelle PreiseLidl will Kaufverhalten der Kunden auswerten

Lidl-Kunden in Österreich können jetzt die neue Smartphone-App Lidl Plus nutzen. Sie kann das Einkaufsverhalten der Kunden im Detail auswerten - und individuelle Rabatt-Gutscheine auf die Smartphones einzelner Kunden spielen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
© APA/AFP/JUSTIN TALLIS
 

Der Discounter Lidl nutzt Big Data. Die sogenannte digitale Lidl-Kundenkarte gibt es schon in mehreren europäischen Ländern, darunter Österreich, Nordspanien, Polen und Dänemark. Nun können die Kunden in Österreich auch die Smartphone-App namens Lidl Plus nutzen. Und mithilfe dieser App kann Lidl das Einkaufsverhalten der Kunden auswerten.

Kommentare (4)

Kommentieren
paulrandig
1
17
Lesenswert?

Es gibt doch tatsächlich noch Leute,...

...die glauben, ihnen wird hier etwas geschenkt.
Dass der Käufer seine Nachlässe für Aktionen und Kundenboni selbst über die Kalkulation der restlichen Produkte zurückfinanziert, erschließt sich wohl den meisten nicht.
Ich liebe den Hofer immer mehr: Keine nervigen Aktionen, Pickerl, Kundenkarten, werbedurchsetzte Musikbeschallung, störende Aktionskörbe mitten im Weg. Immer der gleiche Aufbau, immer dieselbe schlichte Logik, zuverlässige günstige Preise und so gut wie immer kompetente, gut ausgebildete und freundliche MitarbeiterInnen.
Die unzähligen "Optimierungen" der anderen Märkte bringen mich immer öfter dazu, meine gelegentlich nötigen Aufenthalte darin so kurz wie möglich zu gestalten.

Antworten
Alfa166
1
2
Lesenswert?

Na dann mayh doch mal einen Vergleich - du wirst staunen,

Wir kaufen regelmäßig bei Lidl ein, letzte Woche haben wir ausnahmsweise unseren Wocheneinkauf bei Hofer geholt. Für die selben Produkte, ohne etwaige Extra Käufe, habrn wir dann um knapp 20% mehr bezahlt als sonst immer bei Lidl! Hofer hat zwar alles im Sortiment, doch ist er auch bei fast allem um wenige Cent teurer...

Antworten
Alfa166
0
0
Lesenswert?

Mal statt mayh

...

Antworten
paulrandig
0
0
Lesenswert?

Alfa166

Ja, das mag sein. Ich bin etwa vier- bis fünfmal im Jahr bei Lidl und sehe mir dann an, woher die Produkte kommen, die Haltbarkeit der gleichen Produkte im Vergleich zu Mitbewerbern und deren Inhaltsstoffe. Personal ist immer filialabhängig, es wäre aber interessant, die Verweildauer im Betrieb zu vergleichen. Ich traue mich zwar keine Prognose abzugeben, habe aber durchaus einen Verdacht.

Antworten