Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Meine große Liebe ist ein Kunstwerk

Kunsthandwerke vereinen Qualität mit Re­gion­­ali­tät. Kostbar werden sie für den Besitzer durch die mit ihnen verknüpften Erinnerungen, verdeutlicht eine neue Kampagne.

Das Video zur neuen Kampagne zeigt echte Emotionen © KK
 

Wovon handelt Ihre neue Kampagne „Meine große Liebe“?
Rupert Hofer: Die Kampagne erzählt von unserer Liebe zum Handwerk. Vor allem erzählt sie aber von unseren Kunden, deren Liebe, Sehnsüchten und Leidenschaften. Von dem Erlebnis, wenn sie bei einem steirischen Kunsthandwerker ein Stück Handwerkskunst erwerben, aber auch davon, warum ein solches Geschenk, das man sich selbst oder anderen macht, das Potenzial hat, zum unersetzlichen Lieblingsstück zu werden. Davon handelt der Liebesbrief, den unsere Kunden beim Kauf erhalten werden.
Johannes Weiß: Kunsthandwerker schaffen vieles, das einen materiellen Wert hat, wie Musikinstrumente oder Uhren. Darüber hinaus ist es aber der emotionale Bezug, der ihre Kunstwerke für viele Kunden wertvoll macht.

Innungsgeschäftsführer Johannes Weiß und Innungsmeister Rupert Hofer präsentieren die neue Kampagne der steirischen Kunsthandwerke Foto © Stefan Pajman

Was genau ist hier mit Kunstwerk gemeint?
Weiß: Die Entstehung eines Kunstwerks beginnt bei der Idee und beinhaltet das Designen und die Herstellung eines meisterlichen Unikats in Handarbeit – das ist unser Verständnis von Kunsthandwerk.
Kennen Sie Beispiele für die emotionale Beziehung von Kunden zu ihren Kunsthandwerken?
Hofer: Da gibt es viele. Die Klassiker wären Geschenke zur Taufe. Von Kunsthandwerkern aufwendig gestaltete Taufkerzen werden oft noch über viele Jahre hinweg aufbewahrt und bekommen einen Ehrenplatz, weil sie an diesen besonderen Moment erinnern. Edle Chroniken, gefertigt von unseren Buchbindern, sind ebenso beliebt, um die Erinnerung an Ereignisse lebendig zu halten. Ein Paradebeispiel dafür, dass die Bedeutung eines von kunstfertiger Hand gestalteten Einzelstücks weit über den materiellen Wert hinaus geht, sind Eheringe: Sie sind Symbol eines Versprechens und Sinnbild der Liebe zwischen zwei Menschen. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich auch, dass viele Musiker mit großer Zärtlichkeit an ihren handgefertigten Instrumenten hängen.

Spürbare Emotionen

Im Rahmen der Kampagne „Meine große Liebe“ ist auch ein Video entstanden, über die Gefühle und Erinnerungen, die reale Menschen mit ihren Kunsthandwerksgegenständen verbinden. Das Ergebnis: Echte Emotionen, die man sehen und spüren kann.

Besitzen Sie auch selbst einen solchen Gegenstand?
Weiß: Ja, für mich ist das meine Taschenuhr. Heuer habe ich ein zweites Studium erfolgreich abgeschlossen. Im Oktober fand dazu die Sponsionsfeier statt. Anlässlich meines Abschlusses schenkten mir meine Eltern diese Taschenuhr, im Wissen, dass eine solche schon immer ein großer Wunsch von mir war. Für mich ist sie schon dadurch, dass meine Eltern mir diese Uhr geschenkt haben, etwas Besonderes. Andererseits verknüpfe ich die Uhr mit dem positiven Erleben meines Abschlusses.

Uhrmacher

Foto © KK
Kunstwerke feinster Mechanik. In Zeiten digitaler Zeitmesser wird eine von Hand gefertigte Uhr zu etwas ganz Besonderem. Uhren sind für viele ihrer Besitzer mit Emotionen verknüpft und werden oft von Generation zu Generation weiter vererbt. Die mechanische Uhr, und damit auch das Handwerk, erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance – Menschen sehnen sich nach Beständigkeit und bekommen sie von den steirischen Uhrmachern.

Musikinstrumentenerzeuger

Foto © KK
So unverwechselbar wie die menschliche Stimme ist auch ein jedes der manuell gefertigten Unikate aus den Werkstätten heimischer Musikinstrumentenerzeuger – von der Klarinette, Trompete, Gitarre, Orgel oder Geige bis zum Klavier. Ein Kunsthandwerk mit höchstem Anspruch an die Qualität der verwendeten Materialien sowie an die Erzeugung der Instrumente. Er zeichnet sich durch großes Geschick, Liebe zum Detail und hohes berufliches Engagement aus.

Gold- und Silberschmiede

Foto © KK
Die Kombination aus Tradition und Innovation ist die Basis des Handwerks der Gold- und Silberschmiede. Kaum etwas bringt die einzigartige Verbindung zwischen zwei Menschen schöner zum Ausdruck als ein handgefertigtes Schmuckstück. Beratung, Kommunikation und Verständnis für die Bedürfnisse und Vorstellungen des Kunden sind die Grundlagen für ein gelungenes Schmuckstück, das über Generationen hinweg Freude bereitet.

Erzeuger kunstgewerblicher Gegenstände

Foto © KK
Aus verschiedensten Materialien und in unterschiedlichsten Stilrichtungen fertigen die Hersteller von kunstgewerblichen Zier- und Gebrauchsgegenständen Dinge, die das Leben schöner machen. Gearbeitet wird zum Beispiel mit Steinen, Ton, Holz, Metall, Keramik, Glas, Papier, Textil und mehr. Das Wesentliche ist die kreative Abkehr von der Massenerzeugung, hin zu mehr Individualität. Die Handwerker schaffen nachhaltig Schönes aus der Region.

Buchbinder

Foto © KK
Das Kunsthandwerk der Buchbinderei hebt die Liebe zu Büchern auf eine neue Ebene. So entstehen kostbare Einzelstücke und andere Druckerzeugnisse. Buchbinder fertigen aber nicht nur kunstvolle Einbände für neue Werke – durch behutsames Restaurieren verhelfen sie auch manch abgegriffenem Lieblingsstück zu neuem Glanz. Besonders beliebte Geschenke aus der Buchbinderei sind gebundene Chroniken, Gästebücher oder Fotoalben.

Bezahlte Anzeige