Wussten Sie, dass in einem modernen Auto bis zu hundert Millionen Zeilen Software-Code stecken? Nun, auch ohne derlei Zahlen zu bemühen ist klar, dass Bits und Bytes den Automobilsektor heute ebenso prägen wie Keilriemen oder Kolben. Infotainment-Software gehört etwa längst zur Basisausstattung. Immer mehr Apps finden auch in der Welt des traditionsreichen deutschen Herstellers BMW den Weg auf die Autodisplays.