"Seit Tagen komme ich telefonisch beim Finanzamt nicht mehr durch und hänge immer nur in der Warteschleife, da kann doch etwas nicht stimmen" – eine steirische Ein-Personen-Unternehmerin wandte sich dieser Tage an die Kleine Zeitung. Hinsichtlich ihrer Steuererklärung habe sie Abstimmungsbedarf mit ihrem zuständigen Finanzamt in der Oststeiermark. Österreichweit gibt es dafür eine Sammel-Hotline – 050 233 233 für Privatpersonen, 050 233 333 für Unternehmerinnen und Unternehmer (jeweils Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 15.30 Uhr und Freitag 7.30 bis 12.00 Uhr). Auch andere Leserinnen und Leser berichten, dass man bei den Finanz-Servicenummern derzeit kaum durchkomme.
Im Finanzministerium räumt man auf Nachfrage ein, dass es derzeit tatsächlich zu teils deutlich längeren Wartezeiten komme, wie Sprecher Stefan Trittner bestätigt.