Jännerloch größer als sonst Kärntner Skigebiete reduzieren teilweise Angebot oder schließen tageweise

Die Bilanz über die Weihnachtsferien fällt in den Kärntner Skigebieten durchwegs gut aus. Seit 10. Jänner hat sich die Zahl der Skifahrer auf der Piste aber deutlich reduziert. Ankogel sperrt nur mehr von Freitag bis Sonntag auf, in Bad Kleinkirchheim sind Lifte in Randlagen von Montag bis Mittwoch teilweise außer Betrieb. Das Skigebiet an sich hat aber die ganze Woche geöffnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In Bad Kleinkirchheim bleiben die Hauptverbindungen zwischen Brunnach und Kaiserburg die ganze Woche über offen. Lifte in Randbereichen werden von Montag bis Mittwoch eingestellt © KK/Bad Kleinkirchheimer Bergbahn
 

Die Frequenz ist derzeit unter der Woche einfach nicht mehr gegeben, begründet man im Skigebiet Ankogel die Tatsache, dass der Liftbetrieb bis 28. Jänner von Montag bis Donnerstag eingestellt wird. Geöffnet wird nur am Wochenende. Und auch in Bad Kleinkirchheim werden Lifte allerdings nur im Randbereich von Montag bis Mittwoch aufgrund fehlender Gäste eingestellt. Die Hauptverbindung zwischen Brunnach und Kaiserburg ist aber offen. Und von Donnerstag bis Sonntag stehen alle Lifte zur Verfügung.

Kommentare (7)
VH7F
22
10
Lesenswert?

Wir würden ja gerne fahren

2G verhindert das und wir sparen sehr viel Geld!

Salcher
3
3
Lesenswert?

I M P F E N ! !

heißt das Zauberwörtchen!

ultschi1
4
3
Lesenswert?

Mit Long Covid und monatelanger Arbeitsunfähigkeit sparens sich nix 😀

scaramango
4
12
Lesenswert?

Das kann ganz schnell geändert werden - nennt sich Impfung !!!


...

dude
16
11
Lesenswert?

Eventuell ist die 2G-Regelung beim Skifahren...

... und der Lockdown für Ungeimpfte doch nicht der Weisheit letzter Schluss!

STEG
16
13
Lesenswert?

Die ungeimpften Kärntner

sind das Problem. Da kann man nicht hinfahren.

lesehexe
4
26
Lesenswert?

ungeimpft

die Ungeimpften sind eh im lockdown und bei den Kassen muss 2 G vorgewiesen werden. Heute war ein toller Schitag, Pisten leer, schlecht für die Betreiber, gut für uns Einheimische.