Minus 5,7 ProzentKärntens Wirtschaft kam noch am besten durch das Coronajahr 2020

Starker Wirtschaftseinbruch 2020 in allen Bundesländern, wobei Kärnten am glimpflichsten durch die schwere Krise kam. Am härtesten traf es Tirol.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Herausragender Tourismussommer milderte neben guter Entwicklung in der Industrie Absturz der Kärntner Wirtschaft 2020
Herausragender Tourismussommer milderte neben guter Entwicklung in der Industrie Absturz der Kärntner Wirtschaft 2020 © APA/BARBARA GINDL
 

Kärnten kam im Coronajahr 2020 am glimpflichsten davon: Mit einem Minus von 5,7 Prozent der Wirtschaftsleistung ist der Einbruch beim realen Bruttoinlandsprodukt der geringste unter allen Bundesländern. Das nominelle Bruttoregionalprodukt liegt bei 20,7 Milliarden Euro. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Statistik Austria.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!