In der Steiermark Anzahl der Arbeitslosen: Geringster November-Wert seit elf Jahren

In der Steiermark bleibt die Zahl der Arbeitslosen niedrig, zugleich sind 15.000 offene Stellen gemeldet. Die Arbeitslosenquote sinkt auf 5,5 Prozent.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Symbolbild
Symbolbild © Juergen Fuchs
 

Der aktuelle Lockdown schlägt sich auch in der Steiermark noch nicht besonders vehement auf den Arbeitsmarkt nieder. Derzeit sind 31.273 Menschen offiziell als arbeitslos gemeldet, das ist der niedrigste Novemberwert seit 2010. Einschließlich der 8541 Schulungsteilnehmer sind derzeit 39.814 Personen ohne Job. "Die Folgen der besorgniserregenden Corona-Situation zeigen sich bislang kaum in der Arbeitslosenstatistik", sagt AMS-Landesgeschäftsführer Karl-Heinz Snobe.

Kommentare (1)
compositore
2
4
Lesenswert?

Geringster November-Wert seit elf Jahren

Lockdown so lange es geht, dann haben wir in ein paar Jahren keine Arbeitslosen mehr ;-)