Artikel versenden

Der vierte Lockdown in Österreich kostet abermals Milliarden

Agenda Austria rechnet diesen Herbst/Winter aber mit höheren Kosten als vor einem Jahr. Je nach Dauer geht die Schere auf. Bis 12. Dezember seien es 2,7 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,4 Milliarden Euro).

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel