Artikel versenden

ÖBB-Fahrplan bleibt aufrecht, Kreditschützer rechnen mit keiner Insolvenzwelle

Die Züge werden auch während des Lockdowns normal weiterrollen. Das gaben die ÖBB heute, Freitag, bekannt. Indes glauben Gläubigerschützer, dass Firmen 20 Tage Lockdown gut verkraften sollten.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel