Studie zu Klimaschutz Mehr als die Hälfte der Betriebe hat keine Ziele und keinen Plan

Die Boston Consulting Group hat sich 100 der größten Unternehmen Österreichs quer durch alle Branchen in Bezug auf Klimaschutzziele angesehen. Das Ergebnis ist wenig zufriedenstellend. Mehr als die Hälfte hat überhaupt keine Ziele und keinen Plan. Nur acht der Firmen streben Nettonullemissionen an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Mehr als die Hälfte der größten Unternehmen in Österreich hat keine Ziele in Bezug auf den Klimaschutz © by-studio - stock.adobe.com
 

"Klimaschutz hat in Österreichs Unternehmen noch nicht den nötigen Stellenwert." Zu diesem Schluss kommt die Boston Consulting Group (BCG) in einer aktuellen Studie. Es bestehe deshalb dringender Handlungsbedarf für die Wirtschaft in Österreich zum Klimaschutz beizutragen. Denn während private Haushalte reduzieren, nehmen die CO2-Emissionen in der Wirtschaft weiter zu, sagt Roland Haslehner, BCG-Senior-Partner in Wien.

Kommentare (1)
Patriot
2
1
Lesenswert?

Die haben nur ein Ziel:

Wie kommen wir zu Förderungen (Geld, das andere in den Steuertopf eingezahlt haben)?