Artikel versenden

Martin Wirth: "Ohne Unterstützung wird es für viele Betriebe kritisch"

Ab sofort dürfen im Fitnesscenter prinzipiell nur noch Geimpfte und Genesene trainieren, die Branche fürchtet Umsatzeinbußen von bis zu 40 Prozent. Gleichzeitig rät die Arbeiterkammer Ungeimpften, Abo-Entgelte aussetzen zu lassen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel