Artikel versenden

„Nicht der Staat sollte von KV-Erhöhungen überproportional profitieren"

Geschäftslage in den meisten steirischen Gewerbe- und Handwerksbetrieben entwickelt sich gut. Es gibt aber Sorgenfalten. Sparte Gewerbe und Handwerk bringt Entlastungsvorschlag rund um KV-Verhandlungen ein.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel