Artikel versenden

So wehrt sich Google vor Gericht gegen EU-Rekordstrafe

Anhörung zu 4,3 Milliarden Euro schwerer Strafe hat begonnen: Google geht gegen Kartellstrafe vor - und verweist auf den Rivalen Apple.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel