Artikel versenden

Deutsche Bahn geht gerichtlich gegen Streik vor

Ab Donnerstag und bis voraussichtlich Dienstagfrüh müssen sich Bahnkunden auf Einschränkungen einstellen. Auch Verbindungen nach Österreich sind betroffen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel