Klagenfurter UnternehmenWeb Media Solutions: Auf der Achterbahn der Action-Bilder

Das Klagenfurter Unternehmen Web Media Solutions wächst mit dem zunehmenden Bedarf der Menschen an Bildern. Man filmt Rutschen auf Kreuzfahrtriesen, Baustellen, Skipisten, Rotroblätter, Fische, das Wetter. Und während Corona auch noch die Körpertemperatur.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Gründer Robert Schelander bei einer Kameriainstallierung über einer Autobahn. "Offene Kommunikation und Sicherheit" © WMS/KK
 

Man kennt diese Fotos von Achterbahnen in Erlebnisparks: Die Augen zu, die Zunge raus, die Arme hoch, die Haare zerzaust – Actionkameras erwischen einen im Affekt und höchster Unattraktivität, trotzdem nehmen die meisten solche Bilder gerne als Erinnerung mit nach Hause. Das Klagenfurter Unternehmen Web Media Solutions (WMS) baut solche Kameras auf Sommerrodelbahnen nicht nur in Österreich, sondern auch in den USA ein. Aber auch auf großen Kreuzfahrtschiffen, wie der Harmony of the Seas, der Symphony of the Seas oder der Royal Caribbean, die allesamt über riesige Rutschen verfügen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.