Artikel versenden

Verbraucherverbände führen Beschwerde gegen WhatsApp

"Unklarheit" als Verstoß gegen EU-Verbraucherrecht? Neue Nutzungsbedingungen bei WhatsApp rufen nun Verbraucherschützer auf den Plan, die Beschwerde bei der EU-Kommission einreichen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel