Artikel versenden

EU will umweltschädliches Flugbenzin besteuern

Die Steuer soll ab 2023 in zehn Jahresschritten steigen, Wasserstoff und Biokraftstoffe bleiben weiter steuerfrei.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel