Artikel versenden

"Sogar Schlangen vor Filialen": Reisebüros werden wieder gestürmt

Die Reiseveranstalter wurden von der Pandemie besonders hart getroffen. Mit den Öffnungen hat sich die Stimmungslage aber schneller gedreht, als es die Branche selbst erwartet hat. Die Herausforderungen sind noch immer groß, doch insbesondere die heimischen Reisebüros werden regelrecht gestürmt.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel