Artikel versenden

Starlink-Internet-"Installation" wird richtig teuer

Starlink, das Satelliten-Projekt von Elon Musk, könnte Investitionen von 20 bis 30 Milliarden Euro erfordern, sagt der E-Auto-Milliardär. Das Satellitennetzwerk des Raumfahrtunternehmens SpaceX, soll abgelegene Gebiete mit dem Internet verbinden.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel