Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Christopher ZavodnikTourismus-Profi zu Chancen Kärntens: „Dürfen wir nicht vergeigen“

Nach Jahren beim Buchungsportal HRS führt Christopher Zavodnik jetzt Kärntens größtes Ferienhotel. Mit frischem Blick schaut er auf die heimische Tourismusbranche.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Mit dem 37-jährigen Christopher Zavodnik führt seit März ein Kärntner eines der größten Hotels des Landes, das Parkhotel in Pörtschach. Das Haus der Wiener List Hospitality-Gruppe in privilegierter Lage am Wörthersee sei bereits sehr gut ausgelastet und blicke einer sommerlichen Buchungslage entgegen, die „noch besser als im letzten Jahr“ ist, erklärt Zavodnik. Im Frühjahr wurde die Renovierung der 195 Zimmer abgeschlossen, hohen Stellenwert genieße der Seminarbereich. Denn nach eineinhalb Jahren Distanz-Arbeiten „kommen die Seminare zurück“, auch in hybrider Form, erklärt Zavodnik.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren