Artikel versenden

Weltweitwandern: Seit sechs Monaten kein Zuschuss, jetzt „geht es um Existenzen“

Im Dezember beantragte das Team rund um Christian Hlade den „Fixkostenzuschuss 2“ – bis dato bekam Weltweitwandern kein Geld. Jetzt kämpft das „vor der Krise sehr gesunde Reise-Unternehmen“ (Hlade) um seine Existenz.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel